Sprachenportfolio konkret

Film zum Europäischen Sprachenportfolio ESP

Der ca. 30-minütige Film über das ESP hat zum Ziel, Lehrpersonen anhand von konkreten Unterrichtssituationen mit der Thematik des ESP vertraut zu machen und zu illustrieren, wie das ESP in Schulklassen einsetzbar ist. Im Film wird dargestellt, wie Schülerinnen und Schüler über alle Schulstufen hinweg im Fremdsprachenunterricht konkret mit dem ESP umgehen können, wie sie dank des ESP laufend mehr Einsicht in ihr Sprachenlernen gewinnen und ihrem Alter gemäss auch selbst Verantwortung dafür übernehmen. Der Film gibt Einblicke in die gemeinsame Arbeit in der Klasse bis hin zur Einzelarbeit von Schülerinnen und Schülern mit ihrem Portfolio.

Die Unterrichtssequenzen sind vielfältig und zeigen die Verankerung der thematischen Schwerpunkte des ESP im Unterricht: Mehrsprachigkeit, Begegnung mit anderen Kulturen, Lernstrategien, Selbsteinschätzung. Ferner geben Lehrpersonen über den Stellenwert des Instruments in ihrem Unterricht Auskunft. Das ESP begleitet Lernende nicht nur durch ihre Schulzeit, sondern auch weiter in ihrem Berufsleben. Im Film wird daher auch die Bedeutung des ESP in der Berufswelt aufgezeigt.

 

 

 Ausschnitt aus dem Film Sprachenportfolio konkret.


Bestellen

Das europäische Sprachenportfolio. Ein Film des Sprachennetzwerks Graz