Neues Konzept ESP III

Für die Neuauflage des ESP III von 2010 wurde im Auftrag der Konferenz der kantonales Erziehungsdirektoren (EDK) ein neues Konzept mit Unterstützung durch die Internet-Plattform entwickelt. Das Sprachenportfolio III umfasst neu die Box mit einem Materialpaket (Broschüre, Sprachenpass, Register für Sprachenpass, Biographie, Dossier) und eine Internet Nutzungslizenz, mit der Sie Zugang zu allen Funktionen des Internet-Portals mit elektronischer Datenbank haben. Neu im Konzept ist die Ausrichtung auf verschiedene Schultypen und Zielgruppen: Gymnasium und Fachmaturitätsschulen, berufsbildende Schulen. Entsprechende Dokumente und Ressourcen werden ab 2011 laufend auf der Website ergänzt.